Samstag, 9. April 2011

Hauschke auf Platz zwei in Mettmann

Das Regio Team SF fährt in der Saison 2011 weiter in der Erfolgsspur. Nach dem dritten Platz von Falk Hepprich in Rhede vor gerade einmal 14 Tagen, gelang Axel Hauschke am Samstag ein weiterer Podiumsplatz beim Mettmanner Sparkassen-Cup.

Hauschke (mitte) in der Spitzengruppe
Foto: ChristopherJobb.de
Beim Rennen der A/B-Klasse über 72km konnte sich der 34-jährige Lohfeldener Routinier des nordhessischen Regio Teams von Beginn an in Szene setzen und dem Rennen seinen Stempel aufdrücken. Bereits mit seiner zweiten Attacke am Anfang des Rennens hatte Hauschke Erfolg und konnte sich  mit zwei weiteren Verfolgern, Sebastian Flaskamp (PZ Racing) und Sven Rehbein (RSV Düren), vom 80 Mann starken Fahrerfeld absetzen. Die Spitzengruppe harmonierte so gut, dass sie bereits 10 Runden vor Schluss das Hauptfeld überrundete und damit das Finale einläutete. 

Finale in Mettmann.
Foto: ChristopherJobb.de
In der letzten Runde setzte Hauschke alles auf seine Zähigkeit und attackierte seine beiden Weggefährten schon am Beginn des letzten Anstiegs. Am Zielstrich fehlte schließlich nur eine Radlänge zum Sieg, den sich sein Mitausreißer, Sven Rehbein, hauchdünn sicherte.

Ergebnis Mettmanner Sparkassen Cup


Siegerehrung Mettmann. (v.l.Hauschke, Rehbein, Flaskamp)
Foto: ChristopherJobb.de

Blog-Archiv