Donnerstag, 10. Mai 2012

Roman Kuntschik holt Regio Team SF zweiten Hessenmeistertitel in Folge

Roman Kuntschik feiert seinen Sieg in Fulda
Foto: Thorsten Warnecke
Fulda. Auch 130km im strömenden Regen konnten das Regio Team SF nicht davon abbringen, den zweiten Hessenmeistertitel im Einerstraßenfahren in der Eliteklassen zu gewinnen. 
Nach Markus Koobs Sieg 2011, den er sich in einer Ausreißergruppe erkämpfte, konnte sich in diesem Jahr keine Gruppe vom Hauptfeld erfolgreich lösen. So wurde auf den letzten Kilometern alles auf den Sprinter des Regio Teams gesetzt, der den Sprint der Männer-Eliteklasse von vorne klar gewann. 
Neben Roman Kuntschiks Platz auf dem Podium, komplettierten die weiteren Regio Team-Fahrer das tolle Mannschaftsergebnis. Die beiden Anfahrer Axel Hauschke und Aadyl Khatib wurden Vierter und Sechster. Philipp Sohn spurtete auf Platz zehn. 
In der U23-Klasse konnte der bärenstarke Nachwuchsfahrer Stefan Arndt auch die Top-Ten knacken und sprintete auf Platz sechs. 






Blog-Archiv