Montag, 9. Mai 2011

Markus Koob vom Regio Team SF ist Hessenmeister 2011!

Siegerehrung in Nidda: Hauschke, Koob, Deutschmann.
Foto: Plessing
Das Regio Team SF dominierte die diesjährige Hessenmeisterschaft im Einer-Straßenfahren in der Männer-Eliteklasse. Im mittelhessischen Nidda führte am vergangenen Sonntag kein Weg an den Rennfahrern aus Nordhessen und Südniedersachsen vorbei. 

Trotz der zu bewältigenden schweren 136km und der hochsommerlichen Temperaturen, wurde das Tempo von Beginn an hoch gehalten. Insbesondere Jan Deutschmann vom Profiteam Raiko-Argon-18 zeigte sich am 2km langen Anstieg stark und sorgte mit seinen Tempoverschärfungen dafür, dass das Fahrerfeld stetig kleiner wurde. 

Hauschke im Interview. Foto: Plessing
Als Moritz Schütz (Klein-Linden) nach der Hälfte des Rennens einen Vorstoß wagte, folgten zunächst nur vier weitere Fahrer  - darunter der spätere Hessenmeister Markus Koob und Philipp Sohn vom Regio Team SF sowie Jan Deutschmann. 

Doch schon wenige Runden später schloss eine weitere Gruppe zur Spitze auf, in der sich auch Regio Team SF Kapitän Axel Hauschke und Falk Hepprich befanden. Diese Gruppe bestimmte das Rennen bis drei Runden vor Schluss als Deutschmann erneut am Anstieg attackierte und die 11-köpfige Spitzengruppe auf insgesamt fünf Fahrer reduzierte: Koob, Hauschke, Sohn und Schütz. 

Im Finale dann konnte das Regio Team SF seine Überzahl ausnutzen, Deutschmann erfolgreich attackieren und Markus Koob als Ersten auf die Zielgerade bringen - direkt gefolgt von Axel Hauschke als Vizehessenmeister. 
Das Team genießt den erfolgreichen Renntag.
Foto: Plessing
Die weiteren Regio Team SF Fahrer folgten dicht dahinter in den Top-Ten: Philipp Sohn wurde nach getaner Arbeit Siebter, Christian Plessing Achter und Aadyl Khatib Neunter. Falk Hepprich folgte nur eine Sekunde später auf Rang 11. 

Das Regio Team SF gratuliert dem Hessenmeister 2011, Markus Koob, zu seinem tollen Erfolg und bedankt sich bei allen Sponsoren und Freunden für die Unterstützung - insbesondere bei Teamchef und Hauptsponsor Mario Bernardi.  







Ergebnis Hessenmeisterschaft

Blog-Archiv