Mittwoch, 22. Juni 2011

Hauschke Zehnter bei Marburger Radrenntag

Axel Hauschke
Foto: Bernardi
Nach vielen Kriterien und Rundstreckenrennen stand am vergangenen Sonntag mit dem "Marburger Radrenntag" wieder ein Straßenrennen auf dem Programm für die Fahrer des Regio Team SF.

Hier konnten sich erneut die beiden Langstreckenspezialisten, Markus Koob und Axel Hauschke, in Szene setzen. Der amtierende Hessenmeister, Markus Koob, schaffte - wie schon vor wenigen Wochen in Lüttringhausen - die Flucht mit einer vier Fahrer starken Spitzengruppe, verlor jedoch später den Anschluss aufgrund seiner Tagesform.

Nun musste der Routinier und Vizehessenmeister, Axel Hauschke, die Ergebniskorrektur für das Regio Team SF vornehmen. Trotz starker Windkante und zahlreicher Angriffe, schaffte es Hauschke auf Platz sieben des Fahrerfeldes und damit Platz 10 im Endergebnis. Vor allem durch seine Erfahrung konnte er sich auf den letzten 500m gegen das Fahrerfeld durchsetzen.

Am kommenden Wochenende steht mit dem Kasseler Radrenntag eines der drei Heimrennen für das Team an. Ein kleiner Vorbericht folgt in Kürze...




Ergebnis "Marburger Radrenntag - Rund um den Elisabethbrunnen"

Blog-Archiv