Freitag, 20. Juli 2012

Sieg in Münster und dreimal top-five in Hildesheim

Es läuft rund für das Regio Team SF in der Saison 2012. Nach den zahlreichen Rennsiegen in den vergangenen Wochen, konnte das Team durch den Top-Sprinter Roman Kuntschik am vergangenen Freitag bei "88 Mal um die Marktallee" in Münster einen erneuten Sieg feiern. 

Schon zu Beginn konnte sich Roman mit fünf weiteren Fahrern vom - mit Profis gespickten - Hauptfeld lösen und sich die nahezu alle Wertungen des Kriteriums souverän sichern. Auf diese Weise konnte ihn auch ein vorzeitiges Rennende aufgrund der widrigen Witterungsbedingungen nicht mehr um seinen verdienten Sieg bringen. 

Bereits einen Tag später stand dann für uns das Abendkriterium in Hildesheim-Himmelsthür auf dem Programm. Auch hier lief das Rennen nach unserem Geschmack, da sich Roman Kuntschik und Philipp Sohn bereits nach der zweiten Wertung in einer sechs Fahrer starken Spitzengruppe vom Feld lösen konnten. Aus dieser Gruppe konnten sich diesmal jedoch zwei Fahrer lösen, so dass für die beiden Regio Team Fahrer nur die undankbaren Plätze 3 und 4 herauskamen. Axel Hauschke, der sich zu Beginn des Rennens einige Punkte erkämpft hatte, wurde Fünfter. 



Blog-Archiv