Mittwoch, 28. August 2013

Hauschke stürmt Podium bei Hessenmeisterschaft im Einzelzeitfahren; Sohn und Hepprich in Bensheim vorn



Axel Hauschke auf Platz drei in Hessen!
Am letzten Rennwochenende standen mit den Hessenmeisterschaften im Einzelzeitfahren und dem Profi-Rennen in Bensheim zwei weitere Saisonhöhepunkte auf dem Programm, bei denen wir glänzen wollten.
Bereits am Samstag konnte Axel Hauschke auf dem welligen Zeitfahrkurs in Neustadt seine gute Form und Zeitfahrerqualitäten unterstreichen. Mit einer um über eine Minute verbesserten Zeit im Vergleich zum Vorjahr konnte Lohfeldener Routinier einen hervorragenden dritten Platz belegen. Auch Aadyl Khatib zeigte seine Klasse und verpasst mit Platz 11 die Platzierungsränge denkbar knapp. 


Sohn in der Spitzengruppe in Bensheim.
Foto: SSG Bensheim
Am Sonntag starteten wir im südhessischen Bensheim bei "Rund den Hemsberg". Auf dem schweren Rundkurs mussten wir uns gegen zahlreichen Profis und den Fahrern der U23-Nationalmannschaft behaupten. Nach 15 von 60 zu fahrenden Runden löste sich eine zwölf Fahrer starke Gruppe vom Feld, die sich im  Rennverlauf immer weiter dezimierte. Philipp konnte sich in den Wertungssprints in der Spitzengruppe behaupten und belegte am Ende Platz sechs und wurde damit zweiter Amateurfahrer. Falk Hepprich gewann den abschließenden Sprint der Verfolgergruppe deutlich und wurde 9. 






Blog-Archiv